Sie sind hier:Startseite / Schaufenster / Die Wichtigkeit der Märchenwelt.“

Die Wichtigkeit der Märchenwelt.“

Märchen sind unendlich alt, aber trotzdem stets aktuell. Sie erzählen vom Lebensweg des Menschen und den Herausforderungen, die es zu meistern gibt. Dabei geht es um Begegnungen mit den guten und bösen Mächten, von wundersamen Helfern und immer wieder um den Sieg über das Böse.

Kinder identifizieren sich mit den Gestalten, leben ihren Hang zu Magie und „fremden Welten“ aus und sind gefesselt von den menschlichen Konflikten in den alten Geschichten. Aber Märchen faszinieren nicht nur, sie fördern auch aktiv. Kinder können Sozialverhalten, Selbstbewusstsein und Kreativität aus den phantastischen Geschichten lernen, die kindliche Phantasie und Vorstellungskraft wird gestärkt und zusätzlich helfen Märchen, altes Kulturgut zu entdecken. Dabei ist es wichtig, dass oft unbekannte, alte Ausdrücke genauso erzählt und vorgelesen und nicht umschrieben werden.

Genauso soll das Böse im Märchen seinen Platz finden, da Kinder am Schluss Erleichterung erfahren und froh darüber sind, dass das Gute über das Böse siegt. Somit müssen und sollen Märchen keinesfalls beschwichtigt werden.

Viele Ideen und Anregungen, sowie Märchenbücher können in der Bücherei Rankweil ausgeliehen werden.


Die Rankweiler Kindergartenpädagoginnen