Sie sind hier:Startseite / Aktuelles / Martinsfest in den Rankweiler Kindergärten

Martinsfest in den Rankweiler Kindergärten

Jedes Jahr im November, wenn die Tage kürzer und etwas dunkler werden, feiern wir mit den Kindern das St. Martinsfest. Bereits lange zuvor wir mit den Vorbereitungen.

Martinslieder werden gesungen, ein Gedicht wird einstudiert und die Martinslegende wird dargestellt. Die Laternen werden gestaltet, ein Lichtertanz wird geübt und es wird gemeinsam gekocht, um es anschließend miteinander zu teilen.

Das Teilen steht in dieser Zeit besonders im Vordergrund und die Kinder lernen einiges über das Leben und Be-Wirken von Martin.
Jeder Kindergarten gestaltet das Martinsfest auf eine besondere Art und Weise.

Mit Einbruch der Dunkelheit ziehen wir mit den Kindern – in Begleitung der Eltern und Verwandten – durch die Straßen Rankweils. Voller Stolz tragen die Kinder ihre selbstgebastelte Laterne. Wir begleiten den Laternenumzug mit Martinsliedern. Anschließend wird das Fest in verschiedenen Rankweiler Kirchen oder im eigenen Kindergarten fortgesetzt. Verschiedenste Aufführungen werden den Familien dargebracht. Mit einem feinen Essens-Buffet und Punsch lassen wir den Abend ausklingen.

Ein großes Dankeschön an alle, die uns heuer an einem Martinsfest begleitet sowie unterstützt haben.

Das St. Martinsfest war heuer wieder ein tolles Erlebnis und bildet neben den anderen Festen im Jahreskreis einen unvergesslichen Höhepunkt im Kindergartenjahr.

Die Rankler Kindergartenpädagoginnen und -Pädagogen.

Weitere Berichte der Rankler Kindergärten und Kleinkindbetreuungen findet ihr auf unserer Homepage.