Sie sind hier:Startseite / Aktuelles / Bauernhofbesuch in Dornbirn

Bauernhofbesuch in Dornbirn

Dornbirn Adelsgehr bei Familie Fechtig

Gleich in der Früh fuhren wir mit dem Zug und anschließend noch ein Stückchen mit dem Bus nach Dornbirn. Bei der Bushaltestelle wartete schon Bäuerin Barbara auf uns.

Gemütlich spazierten wir auf dem kurzen Waldweg zum Hof. Nach der Begrüßung stärkten wir uns mit einem frischen Kakao und Apfelschnitzen. Dann gingen wir in den großen Stall, in dem graue Kühe mit Hörnern, Kälber, ein Stier, Ziegen mit Zicklein, ein Eber und Schweine untergebracht sind.

Als Nächstes besuchten wir den Hühnerstall und durften Eier herausnehmen. Die Freude war riesengroß, als wir Sanja, die Noriker-Stute sahen. Sie ist wirklich riesig und wird bald ein Fohlen zur Welt bringen.

Zu guter Letzt durften wir kleine und große Schafe streicheln. Beim Abschied überreicht Barbara uns noch Schafwolle, die wir zum Basteln mit in den Kindergarten nehmen durften. Glücklich und voller besonderer Eindrücke machten wir uns auf den Heimweg.