Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier:Startseite / Aktuelles / Ein bisschen so wie Martin, möchte ich manchmal sein

Ein bisschen so wie Martin, möchte ich manchmal sein

„Ein bisschen so wie Martin, möchte ich manchmal sein...“ tönte es durch unseren Kindergarten Montfort in den Wochen vor dem 11. November – dem Martinstag.

Die Kinder hörten die Legende des heiligen Martins und setzten sich mit dieser sowohl in Rollenspielen als auch in Gesprächen auseinander. Martin, der seinen Mantel teilte und damit einem Bettler Wärme und Freundlichkeit schenkte, ist ein wunderbares Beispiel für Nächstenliebe.

Das Teilen kann aber noch viel mehr heißen, als nur materielle Dinge zu teilen: wir können miteinander spielen, freundlich sein und uns gemeinsame Zeit schenken. Das gegenseitige Helfen, sei es beim Umziehen in der Garderobe, wenn Schülerkinder auf Jüngere Acht geben oder beim Aufräumen im Gruppenraum ist wertvoll.

Auch das kreative Arbeiten kam in den letzten Wochen nicht zu kurz. Eifrig gestalteten die Kinder ihre eigenen Laternen, machten bildnerische Umsetzungen zum Thema Martinifest und Nächstenliebe oder sie ließen sich als St. Martin kostümiert fotografieren.

Um Zuhause auch etwas teilen zu können, gab es für die Familien ein „St. Martins-Säckle“, das mit Leckereien und der Martinslegende zum Vorlesen gefüllt war.