Sie sind hier: Startseite / Schaufenster / Musik fördert jedes Kind

Musik fördert jedes Kind

Eine kurze Situation aus dem Kindergartenalltag:

Luca zieht seine Hausschuhe an und kommt zur Gruppenraumtüre. Er bleibt stehen und lauscht der Musik die ich mit der Gitarre spiele. Ein Faschingslied erklingt, er geht auf mich zu und erkennt das Lied. Er singt zuerst leise mit, dann immer lauter und schließlich bewegt er sich dazu. Als das Lied zu Ende ist klatscht er in die Hände und lacht herzlich auf.

Musik hat nicht nur auf uns Erwachsene eine positive Wirkung, sie fördert vor allem auch unsere Kinder. Sie hilft, beide Gehirnhälften zu trainieren und zu verbinden, fördert die motorischen Fähigkeiten, die Intelligenz und die Emotionen.

Durch gemeinsames Musizieren gewinnt das Kind ein besonders starkes Zugehörigkeitsgefühl und lernt, wie man als kleiner Teil eines großen Ganzen etwas bewirken kann. So können wir Kinder stark machen.

Mit der Musik fühlt sich das Kind mit anderen verbunden und bekommt auch das Gefühl von Anerkennung. Ganzheitliches Lernen im Kindergarten wie das Kreissingspiel in denen Musik mit Bewegung, Sprache und darstellendem Spiel kombiniert wird fördern zusätzlich in allen anderen Bereichen.

Wir bieten den Kindern in allen Rankweiler Kindergärten Raum, um sich mit Musik auseinanderzusetzen, produktiv zu sein, um spielerisch Erfahrungen zu sammeln. Anhand von verschiedenen Utensilien wie Kinderradios mit Hörgeschichten, Instrumenten, Liedern oder gesungenen Reimen und Fingerspielen.

Musik als Schwerpunkt im Kindergarten – er gestaltet und umrahmt unseren Alltag.

Die Rankweiler Kindergartenpädagoginnen