Sie sind hier: Startseite / Schaufenster / KINDER BRAUCHEN BEWEGUNG

KINDER BRAUCHEN BEWEGUNG

Von Natur aus sind Menschen dafür ausgestattet sich zu bewegen. Es ist ein elementares Grundbedürfnis vom Säugling bis ins hohe Alter.

Die angeborenen Bewegungsfähigkeiten entwickeln sich durch das Wachstum, aber auch durch ständiges Lernen und Üben weiter. Sie können sich also, solange wir leben, verändern oder auf einem bestimmten Niveau gleich bleiben.

Bewegung, Spiel und Sport sind wichtige Bestandteile der kindlichen Entwicklung. Sie können in vielfältiger Weise die sprachliche, körperliche, emotionale und die kognitive Entwicklung positiv beeinflussen. Somit ist Bewegung ein wichtiger Bestandteil für die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder.

Bewegung soll Spaß machen und für Kinder nicht langweilig werden. Deshalb bieten wir den Kindern im Kindergarten verschiedene Formen der Bewegung an und integrieren diese in den gesamten Tagesablauf. Neben freien und geleiteten Aktivitäten im Gruppenraum und Turnsaal mit Spielen, Turnstunden, Tänzen, Bewegungsbaustellen usw. können die Kinder auch täglich den Spielplatz benützen. Hier haben sie die Möglichkeit zum Roller und Fahrrad fahren, klettern, schaukeln, rutschen, hüpfen und springen und das zu jeder Jahreszeit und bei jeder Witterung. Naturtage im Wald oder an der Frutz, rodeln und eislaufen im Winter sowie Ausflüge zu verschiedensten Spielplätzen (Piratenspielplatz, JUFA, …) und klettern in der Kletterhalle ermöglichen neben vielfältigen Bewegungserfahrungen das Erleben der Umwelt mit allen Sinnen.

 

Die Rankweiler Kindergartenpädagoginnen