Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Singnachmittag mit Oma und Opa

Singnachmittag mit Oma und Opa

Am Dienstag, 24. April trafen wir uns im Kindergarten Brederis, um mit Eltern und Großeltern den Frühling singend einzuläuten.

Die Kinder hatten die Frühlingslieder toll eingelernt und begleiteten die Lieder darstellerisch. Den Omas und Opas wurden die Liedtexte zur Verfügung gestellt, was aber für die meisten gar nicht nötig war, sie kannten die Lieder von früher. Gesungen wurde unter anderem „Es war eine Mutter“, „Summ, summ, summ“, oder „Alle Vögel sind schon da“. Beim gemeinsamen Ausklang mit Kaffee und Kuchen wurde dann viel über die fördernde Wirkung von Singen für Kinder und auch für Erwachsene gesprochen.

Im Rahmen der Vorbereitung für den Singnachmittag konnten wir die Kinder in verschiedenen Bereichen fördern. Einerseits lernten die Kinder neue Begriffe, welche durch methodische Elemente bildlich unterstützt wurden. Außerdem schuf das Singen in der Gruppe ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Die Kinder mussten gut aufeinander hören, um die richtigen Töne im richtigen Tempo zu singen. Sie erlebten gleichzeitig die Kraft, die entsteht, wenn alle zusammenhelfen und ihre Stimme beisteuern. Wichtig war uns auch, dass wir altbekannte Lieder gemeinsam einlernten. Traditionelle Lieder zu kennen, gehört zur Kulturvermittlung und ist ein wichtiger Bestandteil unseres Kindergartenalltags.

Alles in allem machte der Nachmittag den Kindern, Omas, Opas, Eltern und Geschwistern viel Spaß und schuf in zwanglosem Rahmen eine Möglichkeit, Zeit miteinander zu verbringen.